Menu

Paysafecard Casino – Alle Informationen im Überblick

Eine Paysafecard bietet Online-Nutzern eine völlig anonyme Zahlungsmethode. Eine Paysafecard wird in einem Geschäft oder online erworben und kann dann als Prepaid-Aufladung zum Bezahlen genutzt werden. Vor allem im Online Casino können Spieler so eine Einzahlung vornehmen, ohne ihre Kontodaten preisgeben zu müssen. Sehen wir uns den Anbieter etwas genauer an.

Das sind die Casinos bei denen Sie mit Paysafecard Schweiz bezahlen können

# Casino Max. Bonus Ersteinzahlungs bonus Match-Bonus spielen
1 Casino777.ch 777CHF+ CHF100 ohne Einzahlung 777CHF 100 % spielen
2 888 Casino 1500CHF spielen
3 Cherry Casino 400CHF 200CHF 100 % spielen
4 Euro Palace 600CHF 200CHF 100 % spielen
5 LeoVegas Casino 2500 €+ 230 Freispiele 250CHF 100 % spielen
6 NetBet Casino 200 €+ 50 Freispiele spielen
7 Gaming Club 350CHF 200CHF 100 % spielen
8 Mr Green Casino 100CHF+ 200 Freispiele 100 € 100 % spielen
9 22bet Casino 300CHF 300CHF 100 % spielen
10 All Slots 1500CHF 500CHF 100 % spielen
11 Bahigo 500CHF 500CHF 100 % spielen
12 Betway Casino 1000CHF+ 50 Freispiele 250CHF 100 % spielen
13 Casimba 1100 €+ 125 Freispiele 500 € 100 % spielen
14 Casino Room 1000CHF+ 100 free spins 1000CHF 100 % spielen
15 ComeOn Casino 200CHF 200CHF 100 % spielen
16 Dream Vegas 7000CHF+ 120 Freispiele 2500CHF 200 % spielen
17 DublinBet 300 € 100 € 100 % spielen
18 Dunder Casino 250CHF+ 120 Freispiele 250CHF 100 % spielen
19 JackpotCity 1600CHF 400CHF 100 % spielen
20 Karamba 200CHF+ 100 Freispiele spielen
21 Lucky Nugget 200CHF 200 € 150 % spielen
22 Lucky31 Casino 150CHF 100CHF 100 % spielen
23 MyCasino.ch 300CHF+ 200 Freispiele 300CHF 100 % spielen
24 Royal Panda Casino 1000CHF+ 10 Freispiele 200CHF 100 % spielen
25 Royal Vegas 1200CHF 300CHF 100 % spielen
26 Ruby Fortune 750CHF 250CHF 100 % spielen
27 ScratchMania 207 € 200 € 100 % spielen
28 Spin Casino 1000CHF 400CHF 100 % spielen
29 Winner Casino 680 € 350 € 200 % spielen
30 Yeti Casino 777CHF+ 100 Freispiele 333CHF 100 % spielen

Was ist eine Paysafecard?

Eine Paysafecard bietet eine Prepaid-Zahlung, die mit einem Code auf einer Karte ausgeführt wird. Sie erwerben also eine Paysafecard und können den darauf stehenden, 16-stelligen Code zum Bezahlen nutzen.

Für das Zahlen mit einer Prepaidcard werden kein Bankkonto, keine Kreditkarte oder irgendwelche persönlichen Informationen benötigt.

Das Unternehmen wurde 2000 in Österreich gegründet und seit 2018 ist Paysafecard in über 40 verschiedenen Ländern verfügbar. Einige davon sind:

  • Argentinien
  • Neuseeland
  • Ungarn
  • Finnland
  • Dänemark
  • Schweiz
  • Deutschland
  • Österreich
  • Türkei
  • Zypern
  • Mexiko
  • USA
  • Großbritannien

Die Liste ist natürlich noch länger – je nach Standort kann man auf der offiziellen Webseite von Paysafecard eine Übersicht der Länderverfügbarkeit finden. In jedem Fall ist Paysafecard auf fast allen Kontinenten vertreten und ist damit eine multinationale Zahlungsmethode.

2013 schloss sich Paysafecard dem führenden e-Wallet-Betreiber Skrill an. Heute gehören beide Unternehmen, und auch Neteller, zur Paysafe Group.

Wer sich für Paysafecard entscheidet, kann damit für diverse Dienste bezahlen, beispielsweise:

  • Online Spiele
  • Social Media
  • Telekommunikation
  • Musik

Wer und wann eine Paysafecard akzeptiert wird, variiert stark von Land zu Land. Am meisten werden Paysafecards für Online Spiele wie beispielsweise „League of Legends“ genutzt.

Falle Gebühren für die Nutzung einer Paysafecard an?

Eine Paysafecard kann in diversen Shops oder online gekauft werden und ist grundsätzlich kostenlos.

Im Internet gibt es die Möglichkeit einen Account mit my-paysafecard anzulegen. Für einen solchen Account müssen Kunden eine Bereitstellungsgebühr von 2 Euro im Monat zahlen. Allerdings fällt diese Gebühr weg, wenn Sie das Konto regelmäßig nutzen (mindestens einmal aller 12 Monate).

Eine Transaktionsgebühr in dem Sinne gibt es nicht. Allerdings können einige Händler eine Gebühr für die Zahlung mit einer Paysafecard erheben. Zusätzlich kann es auch zu einer Gebühr kommen, wenn Sie Transaktionen mit Währungsumrechnungen vornehmen.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Paysafecard?

Die Paysafecard ist eine fast unvergleichliche Zahlungsmethode. Sie bietet Möglichkeiten, die die meisten anderen Zahlungsmethode in keiner Weise bieten können.

VorteileNachteile
Anonymes Bezahlen möglichEmpfang von Auszahlungen nicht möglich
Paysafecard ist fast überall erhältlich
Es gibt ein Paysafecard-Treueprogramm mit dem man Punkte sammeln kann

Eine ganze Menge Informationen über die Paysafecard können Sie immer auf der Webseite des Anbieters finden. Unter paysafecard.com können Sie sich informieren.

Eignet sich Paysafecard für Transaktionen im Online Casino?

Vor allem im Online Casino ist es vielen Kunden wichtig anonym zu bleiben. Das ist allerdings mit den wenigsten Zahlungsmethoden möglich.

Vor allem bei Zahlungen mit Kreditkarten oder Überweisungen vom Bankkonto geben Sie immer automatisch auch Ihre persönlichen Informationen preis.

Was die meisten nicht wissen ist, dass Sie auch bei Transaktionen mit Giropay oder Klarna automatisch Erlaubnis erteilen, auf Ihre vertraulichen Bankinformationen zuzugreifen. Paysafecard ist also die einzige wirklich anonyme Zahlungsmethode.

Die meisten Online Casinos akzeptieren eine Paysafecard für die Einzahlung. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass es teilweise zusätzliche Bedingungen gibt – vor allem in Bezug auf den Willkommensbonus. Einige Casinos schränken die Vergabe vom Willkommensbonus ein, wenn Sie eine bestimmte Zahlungsmethode – wie beispielsweise Paysafecard – wählen.

Wer eine Auszahlung seiner Gewinne im Online Casino vornehmen will, kann dafür allerdings keine Paysafecard nutzen. Die meisten Anbieter stellen ihren Kunden frei die Auszahlung dann auf ein Bankkonto vorzunehmen. Das bedeutet aber natürlich, dass Sie an dieser Stelle persönliche Angaben machen müssen.

Achten Sie im Online Casino in Deutschland, aber auch in der Schweiz auf eine Mindesteinzahlung. Bei einigen Casinos müssen Sie sofort mit der ersten Einzahlung eine Mindesteinzahlung tätigen. In den meisten Casinos können Sie keine Beträge unter 10 Euro einzahlen. Für einige Casinos gilt aber auch eine Mindesteinzahlung von 20 Euro – das bedeutet, dass Sie eine entsprechende Paysafecard in diesem Wert kaufen müssen.

Um im Online Casino einen Bonus erhalten zu können, müssen Sie zunächst die Bedingungen des Anbieters erfüllen. Oft gehört dazu, dass Sie nur bestimmte Zahlungsmethoden zum Ein- und Auszahlen nutzen können.

Vor allem, wenn es sich um einen Bonus handelt, der im Rahmen einer Einzahlung gutgeschrieben wird, sollten Sie darauf achten, ob Sie einen Bonus erhalten können, wenn Sie mit Paysafecard einzahlen. In einigen Online Casinos gibt es keinen Bonus oder Freispiele, wenn Geld mit einer Karte von Paysafe eingezahlt wurde. Details dazu finden Sie in der Regel aber auf der Webseite der Casinos selbst – bevor Sie sofort einzahlen, sollten Sie aber genau nachlesen.

Wie gut ist eine Paysafecard für Schweizer?

Auch in der Schweiz können Paysafecards erworben und genutzt werden. Die Zahlungsmethode steht also nicht nur in der Europäischen Union, sondern auch in vielen anderen Ländern zur Verfügung. Das bedeutet auch, dass die Paysafecard in diversen Währungen verfügbar ist.

Schweizer können die Paysafecard ebenfalls im Online Casino zum Bezahlen nutzen, oder für andere Bezahlvorgänge im Internet.

Damit können auch Kunde in der Schweiz völlig anonym bezahlen.

FAQ’s – häufig gestellte Fragen

Gibt es Casino-Gebühren, wenn man eine Paysafecard nutzt?

In der Regel gibt es keine zusätzlichen Gebühren im Online Casino, wenn man mit Paysafecard einzahlt. Natürlich können aber alle Casinos eigene Regeln machen, deswegen sollten Sie sich immer auf der Webseite der Anbieter informieren, bevor Sie beginnen zu spielen.

Wie kann man mit einer Paysafecard einzahlen?

Wenn Sie eine Paysafecard in einem Geschäft kaufen, befindet sich darauf ein Code. Diesen Code müssen Sie bei der Einzahlung im Online Casino eingeben und können dann fortfahren und beginnen zu spielen.

Ist Paysafecard sicher?

Ja, vermutlich ist die Paysafecard sogar eine der sichersten Zahlungsmethoden im Internet, weil keinerlei persönliche Informationen preisgegeben werden. Achten Sie beim Erwerb einfach nur darauf, dass es sich um eine originale Paysafecard handelt.

Können Paysafecards ablaufen?

Paysafecards können nicht an Gültigkeit verlieren und sind zusätzlich gegen Betrug geschützt. Für jede Transaktion wird der 16-stellige Code benötigt – zudem können die Karten mit einem Passwort geschützt werden.

Was kostet eine Paysafecard?

Es gibt verschiedene Beträge, die für Paysafecards erhältlich sind. Mindestens müssen Sie aber 10 Euro ausgeben, um eine Paysafecard zu erhalten. Es gibt auch die Möglichkeit mehrere Paysafecards zu kombinieren und für Zahlungen zu nutzen.

Aber das ist nicht die einzige Prepaid-Karte, die Sie nutzen können

Jetzt nachdem Sie die Paysafecard kennen, sollten Sie auch über das Konkurrenzangebot Bescheid wissen: