Blackjack auf den Punkt gebracht: Ab jetzt nur noch gewinnen!

Obwohl das Blackjack ein sehr beliebtes Kartenspiel ist, ist sein Ursprung immer noch Gegenstand von Diskussionen. Denn unter allen Casinospielen ist die Geschichte des Blackjacks vermutlich am umstrittensten. Es gibt es zahlreiche Theorien darüber. Einige Hypothesen sind durchaus glaubhaft, andere wiederum überraschend oder gar verrückt. Doch egal wie Blackjack ursprünglich entstanden ist, heute können Sie Blackjack online oder im terrestrischen Casino spielen und dabei so viel Geld wie eh und je gewinnen.

Blackjack kann man nicht über Nacht lernen, doch mit den richtigen Informationen wird man schnell zum Gewinner!

Die wahrscheinlichste Theorie bezüglich der Theorie des Blackjack besagt, dass Blackjack ein direkter Nachfahre eines italienischen Spiels ist. Dieses Spiel gibt es heute nicht mehr, aber es hat die Geschichte des Blackjack geprägt. In unserem Artikel erfahren Sie alles über die Geschichte des dieses Spiels, aus dem das heute bekannte Blackjack entwickelt hat.

Wie bei jedem Glücksspiel muss ein Spieler zuerst die Blackjack Regeln(oft auch Blackjack Rules genannt) verstehen, ehe er eine Chance auf Gewinne hat. Blackjack ist ein Spiel mit einer ganzen Reihe an Spielregeln die Sie unbedingt beherrschen sollten um am Tisch, egal ob virtuell oder real, bestehen zu können.

Während der Partie müssen Sie bestimmte Handlungen tätigen und beim Blackjack haben diese einen entscheidenden Einfluss auf den weiteren Spielverlauf. Wenn Sie erfolgreich sein wollen, kommen Sie also nicht um die Notwendigkeit herum, alle Einflussmöglichkeiten auf das Spiel zu beherrschen. Nur so können Sie schlussendlich mit hohen Gewinnchancen Blackjack spielen.

Der Hausvorteil des Casinos ist ein Fakt, über den wir Sie gerne aufklären, denn auch beim Blackjack ist alles eine Frage des Hausvorteils des Casinos. Wenn Sie nicht wissen was damit gemeint ist, lesen Sie sich einfach unseren Artikel durch und es wird Ihnen sofort einleuchten.

Wer die Basics mühelos anwenden kann, kann sein Spiel durch unsere Blackjack Strategie noch weiter verbessern!

Die Blackjack Tabelle sollte jeder kennen, der mit echtem Geld spielt oder nicht immer der sein möchte, der die meisten Kurzen trinken muss. Gerade wenn Sie Blackjack im Casino spielen, dann sollten Sie wissen, dass die Art der Anwendung der Strategien das Wichtigste bei diesem Spiel ist. Sie erlernen zunächst die Black jack Basisstrategie Diese sollten Sie perfekt beherrschen, bevor Sie zu anderen Strategien übergehen.

Das Blackjack Karten zählen baut auf der Basisstrategie auf und ist für mutige Spieler genau das richtige Instrument, um dem Casino ein Schnippchen zu schlagen. Die Blackjack Karten Zählen Strategie ist sehr berühmt, da sie Gegenstand zahlreicher Studien und außerdem das Thema eines amerikanischen Films namens Las Vegas 21 ist, auf den wir in einem anderen Artikel näher eingehen. Auch wenn diese Strategie einfach scheint, so ist deren Anwendung alles andere als einfach und um sie perfekt zu beherrschen brauchen Sie viel Zeit und Übung.

Um die Genauigkeit beim Kartenzählen zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die richtige Zählstrategie zu nutzen. Nach der Kartenzählstrategie sollten Sie diese Blackjack Strategy erlernen und in Ihr Spiel einbauen.

Profis zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Sie noch mehr Liebe für Blackjack haben. Deshalb kennen Sie alle Strategien, lesen sämtliche Lektüre, in der das Wort Blackjack gedruckt steht und nutzen ihr überlegenes Wissen, um mehr zu gewinnen. Sind Sie bereit, es den Profis gleich zu tun?

Wenn Sie schon alle Regeln und Strategien beherrschen, sind unsere Blackjack Tipps genau das was Sie brauchen!

Nachdem man gelernt hat, blackjack richtig zu spielen, kann man sich richtig in die Welt des Blackjack einbringen. Man kann andere Spieler analysieren, die besten Casinos heraussuchen und die ein oder andere Partie völlig kostenlos spielen.

Wie Sie schnell bemerken werden, gibt es jede Menge Spielerprofile beim Blackjack. Unser Team hat sich daher die Verhaltensweisen der einzelnen Typen näher angesehen. So ist ein interessanter Artikel entstanden, den Sie auf unserer Seite entdecken können.

Falls Sie das nicht interessiert und Sie nur wegen unseren Blackjack Tricks gekommen sind, haben wir hier einen Leckerbissen für Sie. Denn wenn Sie spielen möchten um zu üben, dann ist das kein Problem! Denn wir haben für Sie kostenlose Blackjack-Spiele vorbereitet. Viel Spaß beim Entdecken.

Wir wissen, dass Sie wahrscheinlich nicht so ein hervorragender Spieler geworden sind, um gratis zu spielen. Vielmehr wollen Sie wahrscheinlich so viel Geld gewinnen wie möglich. Gerade aus diesem Grund finden Sie hier unsere Casinos bei denen wir ein gutes Gefühl haben. Wir sind der Meinung, dass Sie hier Ihre Gewinne maximieren können.

Es gibt heute viele Varianten des Blackjack. Wir stellen Ihnen hier nur die Wichtigsten vor:

Der Big Five Blackjack :

Die Besonderheit des Big Five Blackjack ist es, dass 5 verschiedene Decks verwendet werden. Bei dieser Variante kann das Blatt des Croupiers die 17 Punkte nicht überschreiten. Übrigens haben auch die Spieler das Recht, zwei verschiedene Karten zu verdoppeln. Sie können auch die Karten trennen, deren Gesamtwert 10 Punkte beträgt. Der Big Five Blackjack ermöglicht so Handlungen, die beim klassischen Blackjack undenkbar wären - und genau darin liegt sein Charme.

Der Vegas Single-Deck Blackjack :

Bei dieser Variante hat der Croupier immer das Recht neue Karten zu ziehen, solange er nicht die 17 Punkte überschreitet. Beim Vegas Single-Deck Blackjack kann nicht verdoppelt werden, mit Ausnahme der Zahlen 9, 10 und 11. Außerdem darf man Asse stechen, auch wenn der Spieler dadurch nur eine einzige Karte erhält. Der Spieler darf nicht verdoppeln, nachdem er ein Blatt gestochen hat. Trotz dieser ganzen Eigenarten ist es das Hauptmerkmal dieser Variante, dass es dem Spieler nicht erlaubt ist, aus dem Spiel auszusteigen.

Der Atlantic City Blackjack :

Sehr bekannt. Beim Atlantic City Blackjack werden 8 Decks verwendet. Bei dieser Variante kann man jederzeit zwei Karten verdoppeln, aber nur ein Paar Asse stechen. Diese Variante ist also dem herkömmlichen Blackjack am Ähnlichsten, umso mehr, da es durchaus erlaubt ist aus dem Spiel auszusteigen, im Gegensatz zum Vegas Single-Deck Blackjack.

Der Classic Blackjack :

Dabei wird nur ein Kartendeck verwendet. Der Classic Blackjack erlaubt es dem Croupier egal welche Karte zu ziehen, nachdem der Wert 17 erreicht wurde. Es dürfen jedoch nur die 9, 10 und 11 verdoppelt werden. Bei dieser Variante darf man ein Blatt mit einem Gesamtwert von 10 Punkten stechen. Es ist jedoch verboten zu verdoppeln, nachdem man ein Blatt gestochen hat. Zu guter Letzt erlaubt der Classic Blackjack keinen Ausstieg.

Der Vegas Downtown Blackjack :

Immer populärer im Netz, ermöglicht der Vegas Downtown Blackjack dem Croupier auch bei 17 Punkten zu spielen und zu ziehen. Die Spieler haben die Möglichkeit zwei verschiedene Karten zu verdoppeln und auch dreimal zu stechen, aber nur bei Assen.

Sie spielen schon seit langer Zeit Blackjack und wollen einfach noch etwas mehr Abwechslung für Zwischendurch?

Wenn Sie bereits seit langer Zeit Blackjack spielen, wird es Zeit für Abwechslung. Aufgrund der weltweiten Verbreitung des Blackjack sind im Laufe der Zeit verschiedene Varianten entstanden, von denen wir Ihnen die Wichtigsten vorstellen möchten. So können Sie sich die besten Blackjack Variante aussuchen und voll auskosten.

Mit unserem umfassenden Ratgeber bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein geniales Spiel zu entdecken, das sich sehr von den anderen unterscheidet, da die Strategie eine sehr große Rolle spielt. Wir wünschen Ihnen eine gute Spielerfahrung und hoffen, dass wir ein wenig zu Ihrem Erfolg beitragen konnten.

Wenn Sie Blackjack lieben, dann lesen Sie auch...

Wir haben noch weitere aufregende Spiele, die wir Ihnen vorstellen möchten: