Menu

Blackjack Online: Unsere Ratgeber und die Besten Online Casinos

Jeder Spieler kennt Blackjack, denn kaum ein anderes Spiel ist so eng mit dem Begriff Casino verbunden wie dieses. Manche würden sogar soweit gehen zu sagen, dass Black Jack ein echter Teil der weltweiten Casino Kultur ist. Ob Sie das nun auch finden oder nicht – in diesem Beitrag können Sie allerhand Wissenswertes über dieses Kartenspiel lernen, lernen die verschiedenen Varianten kennen und wie man sich das optimale Onlinecasino zum Blackjack zocken aussucht.

Blackjack allgemein

Ebenso wie Roulette gibt es Blackjack in so gut wie jedem Casino. Sowohl in den terrestrischen als auch in den Onlinecasinos im Internet – überall wird Blackjack gespielt und mit Hilfe der Spielkarten eifrig Points gesammelt, um den Croupier zu schlagen und zu gewinnen.

Das Angebot im Internet ist besonders vielfältig, denn es gibt mehr als nur eine Art von Blackjack, und die Spielregeln können sich sogar von Tisch zu Tisch im Live Casino, beziehungsweise von Spiel zu Spiel bei dem Software-basierten Games unterscheiden. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten für Spieler, die das Blackjackspiel zocken wollen:

  • In einer terrestrischen Spielhalle.
  • Im Online Casino als software-basiertes Spiel.
  • Im Online Casino im Live Casino Bereich.

Eines bleibt jedoch immer gleich: Wer einen legendären Blackjack in der Hand hält, wird automatisch gewinnen und das Echtgeld anhäufen. Diese Karten Kombination gab dem Spiel seinen Namen und besteht in der Regel aus einem Ass, welches den 1 oder 11 Points wert sein kann, und einer Bildkarte mit einem 10 Points Wert. Wer auf diese Art an 21 Points kommt, kann seinen Einsatz wieder in die eigene Tasche stecken, plus zusätzliche Kohle.

Aber gehen wir erst einmal ein bisschen zurück in die Vergangenheit. Wie kommt es überhaupt, dass wir heute Blackjack zocken? Wie alt ist das Spiel und woher kommt es?

Woher kommt Blackjack? Eine kleine Reise in die Vergangenheit

Wer möchte es nicht wissen. Wann und wo wurde Blackjack erfunden? Kann man das ganze überhaupt nachverfolgen und warum gerade 21 Ziffern? Manche Fragen werden wohl für immer unbeantwortet bleiben. Fakt ist aber, dass das Black Jack Spaß macht und dies schon viele Jahrhunderte. Selbst, als das Spiel noch ganz andere Namen trug. Welche das sind, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Wann Blackjack nun erfunden wurde, kann keiner genau sagen. Fakt war, dass es mehrere Jahrhunderte lang entwickelt wurde. Auch veränderte sich das Spiel nach und nach immer wieder. Schließlich gab es vor Blackjack einige Vorläufer, die nicht unerwähnt bleiben dürfen. Trente et Un beispielsweise, ein französisches Spiel, bedeutet so viel wie 31. Damals musste man der 31 am nächsten sein. Später wurde daraus Onze et Demi, mit 11,5, Sette e Mezzo 7,5 und Quinze 15. Als daraus Vingt Un bzw. Vingt et Un wurde, kam dies unserem Blackjack schon näher. Gespielt wurde auf 21 Points, auch hieß dieses Spiel Siebzehn und Vier.

Anders als wir es heute spielen, wurden die Varianten immer mit zwei Spielern gespielt. Manchmal war es der Croupier, der die Rolle übernahm. Gleich war immer schon, wer sich überkauft, verliert automatisch.

Die Amerikaner waren es auf jeden Fall, die am Ende Black Jack daraus machten. Deswegen ist es in den Staaten auch so beliebt. Außerdem wurde es so angepasst, dass der Croupier keine Entscheidung treffen und bestimmte Regeln befolgen muss. Dies war für die Mitarbeiter leichter, die das Guthaben sowieso nur in die Kasse legen müssen.

In den 60iger Jahren boomte das Blackjackspiel stark und es wurde ein Buch herausgebracht, welches das erste Mal das Kartenzählen beschrieb. Diese Strategie ist im Casino nicht gerne gesehen und im Onlinecasino funktioniert sie generell nicht. Wer es trotzdem wagt, in einer Spielbank diese Taktik zu versuchen, kann gesperrt werden. Man sollte es also nicht versuchen.

Das A und O: Regeln und Hausvorteil kennen

Spielregeln sind immer wichtig zu wissen. Sie sollten auf keinen Fall zocken, solange Sie nicht wissen, wie alles abläuft. Selbst, wenn Sie es wissen, Blackjack ist ein Spiel, welches Übung benötigt. Viel Übung. Am besten zocken Sie am Anfang nur im Demomodus. So lange, bis Sie alles beherrschen und wissen was Sie tun! Wer vorab viel investiert, schießt dieses indirekt in den Wind und das zahlt sich beim Blackjack einfach nicht aus. Sparen Sie sich die Kohle. Warten Sie besser eine Woche länger und verbessern Sie Ihre Skills.

Wer Blackjack zocken will, sollte auf jeden Fall zuerst die Regeln kennen. Denn auch wenn das Spiel an sich sehr einfach aussieht und prinzipiell auch einfach ist, gibt es im Detail doch vieles, was noch beachtet werden sollte, wenn man wirklich und ernsthaft gewinnen will. Wie bei jedem Glücksspiel muss ein Spieler zuerst die Blackjack Regeln (oft auch Black Jack Rules genannt) verstehen, ehe er eine Chance auf Gewinne hat. Blackjack ist ein Spiel mit einer ganzen Reihe an Spielregeln, die Sie unbedingt beherrschen sollten, um am Tisch, egal ob virtuell oder real, bestehen zu können.

Es gibt verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie mit Ihren Entscheidungen Einfluss auf den weiteren Spielverlauf nehmen können. Wenn Sie erfolgreich sein wollen, kommen Sie also nicht um die Notwendigkeit herum, alle Einflussmöglichkeiten auf das Spiel zu beherrschen. Nur so können Sie schlussendlich mit hohen Gewinnchancen Blackjack spielen.

Der Hausvorteil des Casinos ist ein Fakt, über den wir Sie gerne aufklären, denn auch beim Black Jack ist alles eine Frage des Hausvorteils des Casinos. Wenn Sie nicht wissen was damit gemeint ist, lesen Sie sich einfach unseren Artikel durch und es wird Ihnen sofort einleuchten.

Also noch einmal kurz zusammengefasst: Es gibt einige grundlegende Dinge, die Sie als angehender Blackjack Spieler unbedingt zuerst verstehen sollten, bevor Sie einen Einsatz echtem Geld aufs Spiel setzen. Diese sind:

  • Die Regeln
  • Den Spielablauf
  • Den Hausvorteil
  • Den Wert jeder Karte
  • Ihre Optionen und Handlungsmöglichkeiten während des Spiels

Sobald Sie dieses Grundwissen haben, gilt es, so viel wie möglich zu üben. Außerdem sind Sie dann bereit, das Grundwissen durch das Verständnis einer Blackjackstrategie zu erweitern und mit Hilfe dieser Tricks den Hausvorteil noch weiter zu Ihren Gunsten zu verringern. Zum Thema Tipps berichten wir später noch mehr – jetzt schauen wir uns jedoch eine kleine Übersicht über die verschiedenen Varianten von Blackjack an, die es heutzutage gibt.

Black Jack online hat viele verschiedene Varianten

Wenn Sie bereits seit langer Zeit Blackjack spielen, wird es Zeit für Abwechslung. Aufgrund der weltweiten Verbreitung des Blackjack sind im Laufe der Zeit verschiedene Varianten entstanden, von denen wir Ihnen die Wichtigsten vorstellen möchten. So können Sie sich die besten Blackjack Variante aussuchen und voll auskosten.

Mit unserem umfassenden Ratgeber bieten wir Ihnen die Möglichkeit ein geniales Spiel zu entdecken, das sich sehr von den anderen unterscheidet, da die Strategie eine sehr große Rolle spielt. Wir wünschen Ihnen eine gute Spielerfahrung und hoffen, dass wir ein wenig zu Ihrem Erfolg beitragen konnten.

Es gibt heute viele Varianten des Blackjack. Wir stellen Ihnen hier nur die Wichtigsten vor:

  • Der Big Five Blackjack
  • Die Besonderheit des Big Five Blackjack ist es, dass 5 verschiedene Decks verwendet werden. Bei dieser Variante kann der Dealer keine Hand haben, die mehr als 17 Punkte wert ist. Übrigens haben auch die Spieler das Recht, zwei verschiedene Karten zu verdoppeln. Sie können auch die Karten trennen, deren Gesamtwert 10 Punkte beträgt. Der Big Five Blackjack ermöglicht so Handlungen, die beim klassischen Blackjack undenkbar wären - und genau darin liegt sein Charme.

  • Der Vegas Single-Deck Blackjack
  • Bei dieser Variante hat der Dealer immer das Recht, neue Karten zu ziehen, solange er nicht die 17 Punkte überschreitet. Beim Vegas Single-Deck Blackjack kann nicht verdoppelt werden, mit Ausnahme der Zahlen 9, 10 und 11. Außerdem darf man ein Ass stechen, auch wenn der Spieler dadurch nur eine einzige Karte erhält. Der Spieler darf nicht verdoppeln, nachdem er ein Blatt gestochen hat. Trotz dieser ganzen Eigenarten ist es das Hauptmerkmal dieser Variante, dass es dem Spieler nicht erlaubt ist, aus dem Spiel auszusteigen.

  • Der Atlantic City Blackjack
  • Sehr bekannt. Beim Atlantic City Blackjack werden 8 Decks verwendet. Bei dieser Variante kann man jederzeit zwei Karten verdoppeln, aber nur ein Paar Asse stechen. Diese Variante ist also dem herkömmlichen Blackjack am Ähnlichsten, umso mehr, da es durchaus erlaubt ist, aus dem Spiel auszusteigen, im Gegensatz zum Vegas Single-Deck Blackjack.

  • Der Classic Blackjack
  • Dabei wird nur ein Kartendeck verwendet. Der Classic Blackjack erlaubt es dem Croupier egal welche Karte zu ziehen, nachdem der Wert 17 erreicht wurde. Es dürfen jedoch nur die 9, 10 und 11 verdoppelt werden. Bei dieser Variante darf man ein Blatt mit einem Gesamtwert von 10 Punkten stechen. Es ist jedoch verboten zu verdoppeln, nachdem man ein Blatt gestochen hat. Zu guter Letzt erlaubt der Classic Blackjack keinen Ausstieg.

  • Der Vegas Downtown Blackjack
  • Immer populärer im Netz, ermöglicht der Vegas Downtown Blackjack dem Croupier auch bei 17 Punkten zu spielen und zu ziehen. Die Spieler haben die Möglichkeit zwei verschiedene Karten zu verdoppeln und auch dreimal zu stechen, aber nur bei Assen.

Black Jack Tipps – es gibt viel zu lernen

Wie Sie an der obigen Liste von Blackjack Varianten erkennen können, beziehen sich die wesentlichen Unterschiede beim Blackjack also auf folgende Dinge:

  • Mit wie vielen Karten Decks gespielt wird
  • Ob man verdoppeln darf
  • Ob man eine Hand mit zwei Karten, die gleichen Wert haben, „splitten“ kann, um dann auch mit einem zweiten Einsatz weiterzuspielen
  • Ob man die Option hat, auf zugeben, falls man eine schlechte Hand hat
  • Ob der Dealer weiterhin eine Karte ziehen darf, wenn er 17 Punkte hat
  • Ob man sich gegen einen Blackjack des Dealers „versichern“ kann

Basistabellen für jedes Spiel

Wie Sie sehen, ist Black Jack nur auf den ersten Blick ein unkompliziertes Spiel. Aber keine Angst: nach und nach werden Sie all diese Feinheiten verstehen und lernen, wie man sie zum eigenen Vorteil nutzt. Fühlt man sich dann „soweit“, kann man sich daran waren, eine Blackjack Strategie zu erlernen.

Die Blackjack Tabelle sollte jeder kennen, der mit Echtgeld spielt oder nicht immer der sein möchte, der die meisten Kurzen trinken muss. Gerade wenn Sie Blackjack im Casino zocken, dann sollten Sie wissen, dass die Art der Anwendung der Strategien das Wichtigste bei diesem Casinospiel ist. Sie erlernen zunächst die Black jack Basisstrategie Diese sollten Sie perfekt beherrschen, bevor Sie zu anderen Strategien übergehen.

Die wohl berühmteste Taktik ist wohl das Spielkarten zählen, denn sie wurde durch das legendäre Buch „Beat the Casinodealer“ berühmt. In der Casino Welt gibt es außerdem genügend Legenden von Blackjack Spielern, die das Kartenzählen gemeistert haben und so einige Casinos um viel Kohle gebracht haben.

Die eigentliche Herausforderung: Blackjack Karten zählen

Das Blackjack Karten zählen baut auf der Basisstrategie auf und ist für mutige Spieler genau das richtige Instrument, um dem Casino ein Schnippchen zu schlagen. Die Blackjack Karten Zählen strategie ist sehr berühmt, da sie Gegenstand zahlreicher Studien und außerdem das Thema eines amerikanischen Films namens Las Vegas 21 ist, auf den wir in einem anderen Artikel näher eingehen. Auch wenn diese Taktik einfach scheint, so ist deren Anwendung alles andere als einfach und um sie perfekt zu beherrschen brauchen Sie viel Zeit und Übung.

Um die Genauigkeit beim Kartenzählen zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die richtige Zählstrategie zu nutzen. Nach der Kartenzählstrategie sollten Sie diese Blackjackstrategie erlernen und in Ihr Spiel einbauen.

Profis zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Sie noch mehr Liebe für Blackjack haben. Deshalb kennen Sie alle Strategien, lesen sämtliche Lektüre, in der das Wort Blackjack gedruckt steht und nutzen ihr überlegenes Wissen, um mehr zu gewinnen. Sind Sie bereit, es den Profis gleich zu tun?

Aber Achtung, das Kartenzählen funktioniert im Onlinecasino nicht. Wer jetzt denkt, er kann es online ausprobieren, wird nicht weit kommen. Das liegt daran, weil man beim Kartenzählen den Schuh sehen muss. Dieser ist aber online nicht sichtbar. Beim reinen Tischspiel gibt es generell nur einen digitalen Schuh. Da weiß niemand, wie viele Karten enthalten sind. Handelt es sich um ein Livecasino, werden Sie ebenso wenig Einblick haben. Die Dealer wissen bereits, wie Sie arbeiten, damit keine Tricks durchführbar sind.

Außerdem möchten wir Sie warnen, Karten zählen ist in vielen Casinos verboten. Werden Sie dabei erwischt, wird man Sie nach draußen begleiten und sperren. Es handelt sich wahrlich um eine Taktik, die gut funktioniert, dass wissen die Casinos auch. Deswegen sind sie so streng und lassen es nicht zu. Wenn Sie es wirklich wagen, dann müssen Sie üben, solange Sie können. Auf keinen Fall sollten Sie zu früh ins Casino gehen, sonst werden Sie entlarvt und fliegen raus. Am besten zocken Sie mit einem Freund, der den Dealer übernimmt. Weil Sie ja schlecht im Casino üben können und weil es online nicht funktioniert. Es gibt sicher jemand, der Sie unterstützt.

Üben, Üben, Üben

Aber es gibt auch noch andere Strategien, mit deren Hilfe etwas cleverer gespielt werden kann. Dabei muss es nicht immer um komplizierte Wahrscheinlichkeitsrechnung oder überdurchschnittliche Gehirnleistungen gehen. So einfach es sich anhört, so oft wird eine bestimmte Tatsache immer wieder von eifrigen Blackjack Spielern übersehen: man muss üben.

Ja, das hört sich unter Umständen langweilig an, schließlich will sich hier niemand fühlen wie im Schulunterricht. Aber es ist eben so, dass man besser und auch selbstbewusster wird, je mehr Black Jack Runden man bereits hinter sich gebracht hat. Je mehr man übt, desto besser beherrscht man Karten Werte, kennt sich mit den verschiedenen Varianten und Szenarios aus und kann die wichtigen Basistabellen im Schlaf aufsagen.

Jetzt kommt aber unser eigentlicher Tipp: üben Sie kostenlos. Spielen Sie Black Jack in software-basierter Art und sehen Sie zunächst davon ab, einen Einsatz mit Echtgeld zu machen. Heben Sie sich das Zocken mit Echtgeld für später aus und zocken Sie im Demomodus. So setzen Sie kein hart verdientes Echtgeld aufs Spiel, der Druck, zu gewinnen, fällt weg und Sie können sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren. Gratis Games gibt es zum Glück haufenweise im Internet – sogar direkt hier bei uns auf der Seite.

Wir wissen, dass Sie wahrscheinlich nicht so ein hervorragender Spieler geworden sind, um gratis zu zocken. Vielmehr wollen Sie wahrscheinlich so viel Echtgeld gewinnen wie realisierbar. Gerade aus diesem Grund entdecken Sie hier unsere Casinos, bei denen wir ein gutes Gefühl haben. Wir sind der Meinung, dass Sie hier Ihre Gewinne maximieren können.

Black Jack Casino – welches ist nun das beste?

Nachdem man gelernt hat, Black Jack richtig zu zocken, kann man sich richtig in die Welt des Blackjack einbringen. Man kann andere Spieler analysieren, die besten Casinos heraussuchen und die ein oder andere Partie völlig kostenlos spielen.

Aber hier stellt sich dann nun die Frage: welches ist das beste Online Casino zum Blackjack spielen?

Darauf sollten Sie achten

Gleich vorweg: es gibt keinen Online Casinoanbieter, den man eindeutig den Titel „der Beste von allen“ zusprechen kann. Es gibt in der heutigen Zeit hunderte von Onlinecasinos, denn das Glücksspiel im Internet boomt, und das sorgt für härteste Konkurrenz zwischen den Casinos. Nur Anbieter, die rundum überzeugen und auf allen Ebenen für Zufriedenheit, Seriosität und Spielspaß sorgen, können sich durchsetzen. Es reicht einfach nicht, wenn ein Casinoanbieter einfach nur gut darin ist, Blackjack Spiele anzubieten. Auch beim Roulette muss alles stimmen, und im Bereich der Spielautomaten, gute Bonusangebote müssen her, am besten noch ein schickes VIP Programm, bei dem man ordentlich mit free Spins belohnt wird… Spieler haben heute ganz schön hohe Ansprüche!

Was zeichnet unserer Meinung nach ein gutes Onlinecasino aus?

  • Eine gültige Online Glücksspiellizenz von einer reputablen Regulierungsbehörde, wie zum Beispiel der Malta Gaming Authority. Für Schweizer Spieler sind die Online Casinos mit schweizerischer Lizenz interessant.
  • Großes Spiele Angebot – je mehr Auswahl, desto besser.
  • Spiele, die von namhaften Herstellern kommen, wie zum Beispiel NetEnt, Microgaming, oder, im Fall von Live Casino Spielen, Evolution Gaming.
  • Ein erstklassiger Kundensupport.
  • Nutzerfreundliche Webseite und mobile App.
  • Eine möglichst große Auswahl an sicheren und schnellen Zahlungsmethoden.
  • Ein toller Willkommensbonus und weitere nette Boni und Promotionen für bestehende Spieler.
  • Tolle Extras zählen auch, wie zum Beispiel ein besonders originelles VIP beziehungsweise Treueprogramm, exklusive Spiele, die es sonst nirgendwo gibt, Preise und Auszeichnungen, etc.

Testberichte lesen: Recherche ist der Schlüssel

Anhand all dieser Kriterien bewerten wir die Onlinecasinos, die wir in den Testberichten auf unserer Webseite detailliert vorstellen. Wir nehmen Ihnen damit also die Arbeit ab, sich bei verschiedenen Online Casinos anzumelden und dort durch eigene, manchmal vielleicht schlechte Erfahrungen herauszufinden, wie gut dieser Casinoanbieter zu Ihnen passt. Lesen Sie unsere Testberichte und Sie bekommen aktuelle und gut recherchierte Infos über die verschiedenen Kandidaten auf dem Silbertablett serviert. Außerdem können Sie sich bei dem von uns empfohlenen Onlinecasinos sicher sein, dass sie hundertprozentig seriös und sicher sind. Zwielichtige Unternehmen, die sich nicht an die Spielregeln halten, Spieler um ihr Echtgeld bringen und dann nie erreichbar sind, bekommen bei uns keine Chance.

Zum Thema Black Jack lässt sich noch sagen, dass es für Sie als Spieler, der sein Hauptaugenmerk auf Black Jack legen möchte, besonders wichtig ist, von vorneherein zu wissen, wie Sie hauptsächlich Black Jack spielen wollen. Wenn Sie das Livecasino magisch anzieht, dann halten Sie Ausschau nach einem Casinoanbieter, der sich durch einen exzellenten Livecasino auszeichnet. Möchten Sie jedoch am liebsten die ganz normale Softwareart von Blackjack spielen, dann schauen Sie sich entsprechend nach diesen Spielen um. Letztendlich liegt es ganz in Ihrer Hand, für welches Onlinecasino Sie sich entscheiden. Wir hoffen jedoch, dass wir Ihnen mit unseren Testberichten und auch mit Beiträgen rund um bestimmte Casinospiele, deren Regeln und Besonderheiten weiterhelfen können.

Die besten Online Casinos zum Live Blackjack spielen

⭐ Karamba ⭐

Im Karamba Livecasino entdecken sich mehrere Blackjacktische, die aus den Studios von Evolution Gaming und NetEnt gestreamt werden. Man kann also überzeugt sein, dass die Casinospiele fair sind und die Livedealer hochkompetent und charmant. Schließlich macht es viel mehr Spaß, gegen einen attraktiven Dealer zu Spielen! Klickt man auf die Kategorie der Tischspiele bei den nicht-live Spielen, findet man eine riesige Auswahl von unterschiedlichen Arten von Black Jack. Eignet sich super zum Üben.

⭐ NetBet ⭐

Auch im NetBet Onlinecasino ist die Auswahl an verschiedenen Blackjack Spielen riesig groß. Hier punktet vor allem das Livecasino. An diesen Tischen, die sich ebenfalls in den Studios von Evolution Gaming befinden, kann keine Langeweile aufkommen. Wegen der großen Auswahl ist auch immer klar, dass man höchstwahrscheinlich einen Platz an einem Tisch bekommen kann, auch zu Stoßzeiten, wie zum Beispiel Abends. Ist es doch einmal zu voll oder man möchte lieber "unter sich" sein, gibt es genügend software-basierte Blackjack Spiele.

⭐ Mr Green ⭐

Mr Green gilt generell als eines der besten Onlinecasinos da draußen. Das liegt wohl daran, dass dieser Anbieter einfach ein Allrounder ist. Bei den über 2000 Spielen ist für jeden etwas dabei - so auf für die Fans von Blackjack online. Das Mr Green Casino bietet verschiedene Live Casino Blackjack Spiele an, direkt aus den Studios von Evolution Gaming. Wenn man die Software Version von Black Jack spielen will, hat man sogar noch mehr Auswahl.

Kann man Blackjack auch am Smartphone spielen?

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, die Spiele auch am Smartphone zu zocken. Wo, wenn nicht dort, gibt es so viele Gelegenheiten. All jene, die Blackjack üben möchten, holen sich am besten eine App oder spielen in einem Online Casino. Davon gibt es im Web viel Auswahl. Wichtig ist bloß, dass Sie auf einer seriösen Seite spielen und das Sie darauf achten, wo Sie sich anmelden.

Dies gilt auch für auf gratis Spieleseiten. Apps holen Sie sich am besten nur im offiziellen Store oder auf den Casinoseiten. Ansonsten riskieren Sie Viren am Smartphone. Grundsätzlich funktioniert Blackjack überall wunderbar. Dank html5 spielen Sie das Casinospiel auf Android Geräten, genauso wie auf Windows, IOS oder Linux. Achten Sie bloß darauf, dass Ihr Handy nicht älter als 5 Jahre alt ist. Auch empfehlen wir alle Updates, damit das Zocken flüssig läuft.

Wollen Sie im Live Casino spielen und dies im Echtgeldmodus, haben Sie ebenso einige Möglichkeiten. Grundsätzlich funktionieren die Live Dealer Spiele ohne Probleme. Es wird aber auf jeden Fall eine gute Verbindung empfohlen, damit Sie optimale Grafiken genießen. Ruckelt es, können Sie nicht gut spielen. Deswegen empfehlen wir immer im eigenen Netz zu spielen. Unterlassen Sie es bitte im öffentlichen WLAN zu zocken. Diese sind unstabil und außerdem stellen sie ein Sicherheitsrisiko da.

Wo kann man Blackjack am besten kostenlos spielen?

Mehrmals erwähnten wir, dass Sie Blackjack kostenfrei spielen sollen. Nun möchten wir Ihnen verraten, wo Sie dies am besten tun. Nun, es gibt kein richtig oder falsch. Alle Wege führen nach Rom und auch zu Black Jack. Am sichersten sind Sie im Onlinecasino aufgehoben. Möchten Sie später in den Echtgeldmodus wechseln, fangen Sie direkt dort an zu zocken. Melden Sie sich an und spielen Sie im Tischspielbereich. Viele Onlinecasinos bieten einen kostenlosen Demomodus an, sodass es keine Probleme geben sollte. Haben Sie Ihren Demomodus gefunden, üben Sie am besten täglich.

Wichtig ist, dass Sie sich nur auf seriösen Seiten anmelden. Gerade, wenn es um eine Demospiele geht, kann es sein, dass man auf Seiten gelangt, wo man ein Abo abschließen muss. Dies sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Lesen Sie immer die AGB, vor allem dort, wo Kostenlos drauf steht. Deswegen meinten wir, dass Online Casinos per Se am sichersten sind. Dort ist alles lizenziert, verschlüsselt und virenfrei. Bei gratis Seiten kann es ihnen ferner passieren, dass Sie sich irgendwelche Schadsoftware auf den Computer holen. Natürlich gibt es auch gratis Apps oder Spiele auf Social Media Plattformen. Blackjack ist im Grunde genommen immer gleich. Deswegen ist es egal, wo Sie spielen, ein Wechsel ist später immer noch realisierbar.

Da es nur eine Packung Spielkarten benötigt, können Sie Black Jack oder mit Freunden spielen. Ein nettes kleines Spiel, welches sich für Silvester oder ähnliche Festivitäten eignet. Nutzen Sie die Gelegenheit und zocken Sie mit Ihren Bekannten. Mal sind Sie der Dealer, dann wieder der Spieler. Auch macht es Sinn im Live Casino zugzugucken und darauf achten, was der Dealer so treibt. Learning by doing heißt die Devise, damit Sie immer besser werden.

FAQ

Kann man Blackjack online auch kostenfrei spielen?

Selbstverständlich, es gibt in vielen Online Casinos einen Demobereich, wo Sie Blackjack so lange ohne Risiko ausprobieren, wie Sie möchten. Alternativ warten auch einige Apps und Fun Seiten im Web auf Sie. Wie immer und überall gilt, achten Sie auf die Sicherheit. Nicht, dass Sie auf kostenlosen Seiten plötzlich ein Abo abschließen. Lesen Sie die AGB und achten Sie auf die SSL-verschlüsselung. Auch mit Freunden spielen macht Spaß. Treffen Sie sich und gönnen Sie sich eine Runde Blackjack.

Kann man Blackjack im Live Casino gratis zocken?

Das ist leider nicht durchführbar, weil Live Casinos, wie der Name bereits sagt, live abgehalten werden. Die Mitarbeiter müssen bezahlt werden, deswegen ist nicht machbar, dass man hier Stundenlang zum Spaß spielt. Wer will, kann sich aber bei einigen Providern an den Tisch setzen und zugucken. Bei Evolutiongaming ist das beispielsweise kein Problem. Einfach einloggen und dabei sein. Ein Einsatz ist nicht notwendig, aber meistens eine Registrierung.

Gibt es für Blackjack einen Boni im Online Casino?

Die meisten Bonusangebote und Freispiele gelten nur im Spielautomaten Bereich. Es gibt jedoch auch Boni für Tischspiele, aber hier muss man genau abwägen, ob man diese möchte. Falls ja, gelten diese meistens nur zum Teil zu den Umsatzanforderungen. Am besten vergleichen Sie die verschiedenen Möglichkeiten, damit Sie einen Bonus bekommen, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Dort, wo viele Tischspiele präsent sind, gibt es auch meist brauchbare Prämien.

Wird Blackjack in jedem Onlien Casino angeboten?

Nach unseren Erfahrungen gibt es nur wenige Online Casinos, wo Black Jack nicht angeboten wird. Es handelt sich um das Casinospiel Nummer 1. Deswegen ist es auch fast überall zu finden. Zumindest auf jenen Plattformen, die Tischspiele oder ein Live Casino anbieten. Handelt es sich um ein reines Spielautomatencasino, gibt es natürlich kein Black Jack. Wir haben einige Casinos für Sie begutachtet. Schauen Sie unseren Testberichten vorbei und erfahren Sie, wo Black Jack auf Sie wartet.

Wenn Sie Blackjack lieben, dann lesen Sie auch. Wir haben noch weitere aufregende Spiele, die wir Ihnen vorstellen möchten: