Menu

Keno Regeln: Diese Informationen sollten Sie kennen

Wenn Sie bereits ein Lotteriespiel gespielt haben, dann kennen Sie die Regeln beim Keno bereits ohne es zu wissen. Denn zu den einfachen Lotteriespielen gehört auch der Keno. Wenn Sie Zahlen und schnelle Partien lieben, dann wird Ihnen dieses Spiel gefallen.

TOP 5 CASINOS

  • Casino777.ch
    Holen Sie sich einen kostenlosen 777 CHF/€ Neukundenbonus und 100 CHF/€ ohne Einzahlung.
    spielen
  • 888 Casino
    888 Casino schenkt Ihnen den Willkommensbonus mit einem 100 % Bonus bis 1500 €/ CHF.
    spielen
  • Cherry Casino
    400 CHF/€ Willkommensbonus oder Freispiele erwarten alle neuen Spieler.
    spielen
  • Euro Palace Casino
    Attraktive Angebote, noble Atmosphäre, Euro Palace Casino! Schnappen Sie sich 600 CHF/€ Bonus.
    spielen
  • LeoVegas Casino
    LeoVegas lädt mit dickem Bonus bis zu 2500 €/CHF und mt 230 Freispielen zu den neuesten Spielen ein.
    spielen

Heutzutage können Sie Keno online oder auch in den terrestrischen Casinos spielen. Oder Sie sehen sich die Keno-Ziehungen im Fernsehen an. Sie müssen wissen, dass es verschiedene Varianten beim Keno gibt. Alle können steigende Spielerzahlen verzeichnen.

Was ist das Prinzip dieses Spiels?

Die Regeln beim Online-Keno sind genau dieselben wie beim traditionellen Spiel. Bevor Sie Keno spielen, sollten Sie sich immer genau die Gewinntabelle ansehen. Das Spielprinzip beim Keno besteht darin auf eine Reihe von Zahlen zu wetten, die von bunten Kugeln repräsentiert werden.

Um seine Wetten zu platzieren, nutzt der Spieler einen Spielschein, auf dem er die entsprechenden Zahlen ankreuzt. Beim Keno kann man in der Regel auf maximal 20 Zahlen wetten, aber diese Zahl ist je nach Variante und Land unterschiedlich. Um eine gerechte Ziehung zu garantieren verwenden die Spieleetablissements eine automatische Mischvorrichtung. Im Englischen ist diese als Goose Neck (Keno-Gans) bekannt. Nachdem die Ziehung abgeschlossen ist, werden die Gewinnerzahlen in einer Tabelle oder am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Die Varianten des Online-Keno

Beim Keno gibt es verschiedene Varianten, deren Regeln und Eigenschaften sehr unterschiedlich sind. So wird beim Online-Keno immer eine Tabelle mit den Ziehungsergebnissen angezeigt, beim Video-Keno fehlt diese.

Dadurch wird der Spieler häufig verunsichert, denn sein Geld verschwindet sehr schnell ohne dass er nachvollziehen kann warum. Sie werden außerdem feststellen, dass einige Tabellen mehrere Untertabellen enthalten, die den verschiedenen Spielzonen beim Keno entsprechen. Auf diese Weise kann der Spieler mehrere Lose gleichzeitig validieren. Während Sie beim traditionellen Keno auf ein Straight Ticket setzen können, erlauben andere Varianten auch die Combination Tickets, Spieltabellen, bei denen mehr Freiheit und Fantasie erlaubt sind.

Eine Partie von A bis Z

Beim Keno kommen nicht weniger als 80 nummerierte Kugeln zum Einsatz. Das Ziel besteht darin, die 20 Gewinnzahlen zu finden. Der Spieler kann auf so viele Zahlen wetten wie er möchte, solange er unter 20 bleibt. Je mehr Kenozahlen der Spieler auswählt, desto höher sind auch seine Gewinnchancen.

Nachdem der Spieler seine Gewinnzahlen angekreuzt oder markiert hat, platziert er seinen Einsatz. Anschließend muss er nur mehr die Ziehung abwarten und im Gewinnfall seine Gewinne kassieren. Beim Online-Casino geschieht das automatisch. Nach jeder Ziehung werden die Ergebnisse angezeigt und wenn der User genügend richtige Kenozahlen vorausgesagt hat, werden die Gewinne direkt auf sein Echtgeldkonto überwiesen.

Was bedeuten die unterschiedlichen Keno Typen?

Sicher hörten Sie bereits von den KENO Typen. Was hat es mit diesen auf sich? Sind Kenotypen kompliziert? Überhaupt nicht. Man kann gewisse Dinge komplizierter darstellen als sie sind. KENO Typ 2 bedeutet beispielsweise, dass Sie zwei Zahlen ankreuzen, bei drei Zahlen wäre es KENO Typ 3. Dies ist die ganze Zauberei. Warum der Typ wichtig ist, erklären wir Ihnen im nächsten Abschnitt.

Jeder KENOtyp hat unterschiedliche Quoten und Gewinnpläne. Deswegen ist der Typ wichtig zu wissen. Wir möchten hier nicht zu sehr ins Detail gehen. Einfach erklärt. Wenn Sie zwei Kenozahlen von zwei Kenotipps richtig haben, gewinnen Sie mehr Geld, als wenn Sie zwei Kenozahlen von fünf Kenotipps erraten. Die Quoten sind in der jeweiligen KENO-Tabelle aufgelistet, wo Sie diese nachschlagen können. Da jedes KENO Spiel ein wenig anderes ist, können wir Ihnen keine genauen Quoten nennen. Auf jeden Fall sollte jetzt klar sein, warum es unterschiedliche KENOtypen gibt.

Was bedeutet nun die Gewinnklasse beim KENO?

Die Gewinnklasse ist eine Unterkategorie vom KENO Typ. Wir stellen Ihnen in Folge ein kleines Beispiel vor, damit Sie es sich in etwa vorstellen können, was wir damit meinen. Wie erwähnt, die Quoten sind immer anders. Wir gehen jetzt beispielsweise von der Sachenlotterie aus.

Nehmen wir den KENO Typ drei als Beispiel. Innerhalb von KENO Typ 3 gibt es wiederum die Gewinnklasse 2 und 3. Wenn Sie bei Typ 3 zwei richtige haben, erhalten Sie bei einem Einsatz von 1 CHF, 1 CHF ausbezahlt. Erraten Sie alle drei Zahlen, gibt es 16 CHF. Zum Vergleich, in KENO Typ 2, würden Sie für zwei richtige 6 CHF erhalten.

Je mehr Kenozahlen, desto weniger Gewinnklassen nach unten gibt es. Bei KENO Typ 7 müssen Sie mindestens vier Zahlen erraten. Sind vier davon richtig, gibt es 1 CHF, sind sieben richtig, gibt es 1.000 CHF. Wir wissen, im ersten Moment klingt dies alles ein wenig verwirrend. SO schlimm ist es aber nicht. Schauen Sie sich am besten die offiziellen Gewinnpläne an, dann erhalten Sie den Durchblick.

Wieviel kostet Keno? Wird hier pro Tipp gerechnet?

Nun möchten wir auf den wichtigsten Punkt eingehen. Die Rede ist vom Preis. Wieviel kostet Keno eigentlich? Viele Kunden sind verwirrt, weil sie nicht genau wissen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen. Wir sagen Ihnen, mit wieviel Sie rechnen müssen und welche Möglichkeiten Sie haben.

Das wunderbare bei KENO ist die Tatsache, Sie entscheiden Preis. Sie bezahlen einen Tipp und zahlen dafür entweder 1 CHF, 2 CHF, 5 CHF oder 10 CHF. Je höher der Einsatz, desto bessere Gewinnchancen genießen Sie natürlich.

Viele denken, dass Sie pro Zahl diesen Einsatz zahlen müssen. Dem ist nicht so. Sie zahlen immer pro Tippschein. Ähnlich wie bei Lotto. Ob Sie nun 2 Zahlen oder 20 Zahlen ausfüllen, bleibt Ihnen überlassen. Warum bezahlt man nicht pro Zahl, fragen jetzt einige. Schließlich macht es einen Unterschied, ob man nun 2 Kenozahlen tippt oder 20. Beim Lotto zahlen Sie auch pro Lottoschein und nicht pro Zahl. Außer, dass Sie beim Lotto 6 Zahlen wählen müssen. Ob Sie wollen oder nicht.

Nun möchten wir uns die verschiedenen Einsätze nochmals genauer anschauen und mit dem Gewinnplan vergleichen. Wir erwähnten vorhin, wenn Sie bei KENOtyp 3 zwei Zahlen erraten, erhalten Sie 1 CHF. Würden Sie zwei CHF setzen, bekämen Sie 2 CHF zurück, bei fünf jeweils fünf CHF und bei zehn, erhalten Sie 10 CHF. In dem Fall haben Sie nichts gewonnen und nichts verloren. Ob es überhaupt Sinn macht, auf KENOtyp 2 zu spielen, ist fraglich. KENO ist ein einfaches Spiel, aber doch irgendwie schwierig. Weil man stundenlang überlegen kann, welche Gewinnklasse wohl die besten Erlöse bringt.

Tipps für Einsteiger – beachten Sie diese

Wir möchten Ihnen eine kleine Strategie erklären, damit Sie erfolgreicher einsteigen. Achtung: Eine Garantie gibt es natürlich keine. Es kommt immer noch auf das persönliche Glück an. Dennoch gibt es gewisse Wahrscheinlichkeiten, die langfristig berechnet wurden. Auf diese gehen wir jetzt ein.

Die besten Gewinnchancen haben Sie, wenn Sie zwischen vier und acht Zahlen wählen. Dies liegt daran, weil weniger Zahlen, schlechtere Gewinnwahrscheinlichkeiten bringen. Je mehr Zahlen man spielt, desto schlechter der Erlös, wenn nur wenige gezogen werden. Deswegen empfehlen wir Ihnen zwischen vier und acht Zahlen zu spielen. Hier ist das Verhältnis am besten. Übrigens stammt der Name Keno aus dem lateinischen und gibt den Hinweis „Fünf“. Somit kann man davon ausgehen, dass fünf Zahlen, wohl ideal sind.

Ein weiterer Trick ist das 4 Karten Keno. Sie spielen 4 Keno Karten gleichzeitig und wählen hierfür jeweils sechs oder sieben Zahlen. Hier handelt es sich um eine langfristige Strategie, die zuerst kleine Gewinne ermöglicht, und vielleicht mal größere. Am besten wiederholen Sie die Kenowetten einige Wochen.

FAQ

Kann man Keno im Demomodus spielen?

Ja, in den Online Casinos gibt es einen Demomodus, wo Sie Keno ausprobieren können. Nutzen Sie diesen, um die Strategien zu erproben oder entwickeln Sie eigene. Tipps von uns sind gut und schön, doch manche entdecken selbst welche, die ebenso hilfreich sein. Sein Sie kreativ, wenn es um das Spielen im Casino geht.

Wir Keno im Fernsehen übertragen?

Nein, die offizielle Kenosendung wird nicht im Fernsehen ausgestrahlt. Aber Sie können diese Live im Internet beachten. Sie findet jeden Tag um 19:10 auf der offiziellen Webseite statt. Wenn gleich es nicht das richtige Fernsehen ist. Heut zu Tage streamen bereits viele im Web, warum also nicht auch Lotto und Co im Web genießen.

Sollte man im Online Casino spielen oder beim offiziellen Keno?

Wir empfehlen Ihnen, vergleichen Sie die einzelnen Quoten. Normalerweise kommen Sie beim richtigen Keno am besten zu recht. Doch hier müssen Sie täglich bis 19:10 warten. Wollen Sie jetzt sofort spielen, werden Sie sich im Casino wohler fühlen. Dort findet Keno den ganzen Tag statt. Entweder spielen Sie gegen den Computer oder Sie nehmen beim Live Casino Keno Platz. Schauen Sie sich die verschiedenen Varianten an, bis Sie eine finden, die Ihnen gefällt. Viel Freude beim Zocken.

Lernen Sie weiter

Hier finden Sie eine Liste ähnlicher Artikel, mit denen Sie noch mehr über Keno lernen können. Jetzt nachdem Sie die Spielregeln kennen, können Sie zum nächsten Schritt übergehen: