Mobile Casinos – warum diese Entwicklung einer Revolution gleichkommt

VR Casino Nutzer mit VR Brille und Jetons

Obwohl der Trend des online Casinos noch relativ neu ist und selbst das Internet keine 30 Jahre auf dem Buckel hat, werden wir derzeit Zeugen einer weiteren Entwicklung – und zwar der des mobilen Casinos! Die top Casino Anbieter haben die Nachfrage nach mobilen Gaming bereits früh erkannt und jeder Anbieter, der etwas auf sich hält, bietet dieser Tage bereits eine mobile App für sein Angebot an. Es ist eine logische Konsequenz des Unausweichlichen, denn wir nutzen unsere Handys heute bereits als Navigationssysteme bzw. zum Bezahlen oder für’s online Banking – warum also nicht auch zum Zocken?

Was sind die Unterschiede zwischen einem mobilen Casino und einem klassischen online Casino?

Handy als einarmiger Bandid

Die ersten online Casino Anbieter hatten noch mit Problemen der Bandbreite, d.h. der Übertragungsgeschwindigkeit des Internets zu kämpfen – ein Flash Player oder eine elektronische Geldböre (E-Wallet) gab es in den Anfangszeiten natürlich noch nicht. Dank des Pioniergeistes von Steve Jobs haben wir mit dem Smartphone eine kleine Revolution erlebt und dank Fortschritten in der Informationstechnologie konnten in den letzten 10 Jahren Handys immer mehr mit modernen Computern mithalten – der Grundstein des mobilen Gamings war somit gelegt.

"In ähnlicher Manier hat NetEnt vor, einen seinen bekanntesten und beliebtesten Slots, nämlich Gonzo’s Quest™, in Kürze als VR-Variante auf den Markt zu bringen."

Vorerst haben die online Casinos es damit belassen, eine mobile Version ihrer Website anzubieten, damit die Kundschaft per mobilen Browser eine Art Miniversion der eigentlichen Seite nutzen konnte. Jedoch musste man bei dieser „abgespeckten Seite“ einige Abstriche machen, denn nicht alle Funktionen oder Spiele konnten in diese integriert werden. Durch die rasante Ausbreitung von Android bzw. des Google Play Stores war es Casino Anbieter nunmehr möglich, Ihre Dienste durch eine mobile Applikation als vollwertige Software den Kunden für das Handy zu ermöglichen – die Geburtsstunde des eigentlichen mobilen Casinos!

Somit konnten Anbieter wie Mr Green oder LeoVegas bereits früh eine hochwertige App programmieren, welche es den Spielern ermöglichte, auch von unterwegs aus bzw. mittels mobilen Geräts ihrem Lieblingshobby zu frönen. Zudem erweiterte man den potentiellen Kundenkreis auf Personen, die keinen PC oder Laptop besitzen bzw. viel unterwegs sind – es ist schließlich auch eine Frage des Komforts, denn wer schleppt schon seinen Laptop ständig mit sich rum?

Welche Entwicklungen stehen uns noch bevor? Was können Slot-Liebhaber sonst noch erwarten?

Wie viele andere IT-Bereiche wird auch der online Glücksspielsektor von den Entwicklungen der virtuellen Realität (VR) maßgeblich beeinflusst. Ähnlich wie die 3D oder HD-Fernsehgeräte, ist das Potential der VR für mobiles online Gaming immens. So haben wir bereits die spannende Kooperation zwischen NetEnt und Mr Green verfolgt, die erst kürzlich ein 3D-Casino unter dem Namen „Live beyond Live Casino“ vorgestellt haben. Für uns war es besonders interessant festzustellen, dass diese Neuerung nicht wie erwartet nur für den Desktop verfügbar war, sondern ausschließlich für mobile Geräte, also Handys und Tablets.

VR Brillen-Nutzer mit Gonzo von NetEnt

In ähnlicher Manier hat NetEnt vor, einen seinen bekanntesten und beliebtesten Slots, nämlich Gonzo’s Quest™, in Kürze als VR-Variante auf den Markt zu bringen. So werden wir es in Kürze erleben, dass man bereits via Handy einen 3D-Slot spielen kann, welcher nicht nur sich drehende Walzen verspricht, sondern ein interaktives Erlebnis mitgestalten kann. Natürlich wird es eine Art Slot bleiben, jedoch sind die Möglichkeiten der Einflussnahme beinahe grenzenlos.

Mit zunehmender mobiler Internetabdeckung und immer leistungsfähigeren mobilen Geräten ist diese Entwicklung eine logische Konsequenz des Möglichen. Auch wenn wir bei dem von Mr Green präsentierten NetEnt 3D Casino so manche Anfangskomplikationen erleben mussten, werden die 3D Casinos bzw. VR-Automatenspiele immer ausgefeilter werden und die Spannung bzw. den Spielspaß auf neue Ebenen dirigieren.

Wir werden auf alle Fälle diesen Trend weiter im Auge behalten und Euch darüber informieren.

Falls Ihr aber nicht bis zum Release der VR-Version von Gonzo’s Quest warten wollt, würden wir uns freuen, wenn Ihr in der Zwischenzeit einmal bei Jackpot City einkehrt, denn dort warten derzeit bis zu CHF 1,600 an Bonusgeld auf Euch!
Royal Family™ Online Slot – Ein Spiel mit viel Glanz