Rekord-Jackpot bei Mega Moolah

Mega Moolah

Jeder träumt davon: beim Glücksspiel einen richtig dicken Jackpot gewinnen und nie, nie wieder arbeiten müssen. Sich endlich etwas leisten können und seine Wünsche in Erfüllung gehen lassen – ein neues Auto, die Hypothek abbezahlen, eine Weltreise auf dem eigenen Segelboot. Zu schön, um wahr zu sein? Nein, es passiert nicht nur im Märchen, sondern ist auch in Schweizer Casinos durchaus möglich.


So einfach kann es gehen

Einem damals 26-jährigen Briten ist 2015 beim allseits beliebten Online Slot Game Mega Moolah das ganz große Glück hold gewesen und bescherte ihm einen derart riesigen Gewinn, dass er sogar ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen wurde – als die größte Jackpot Auszahlung in einem Online Slot Spiel aller Zeiten.

Wir sprechen hier von einer Summe von 17. 879.645, 12 €. Jetzt wird wahrscheinlich jeder Online Spielautomaten Spieler erstmal vor Neid erblassen. Daher gehen wir hier einmal ins Detail, wie es zu einem derartigen Gewinn überhaupt kommen konnte – eine Traum-Story vom Leben davor und danach.


„Nach bereits 25 Minuten fing der Bildschirm an zu blinken, ein großes Rad drehte sich – und Heywood war plötzlich Multimillionär.“

Wer ist dieser Glückspilz?

Wer war dieser Jon Heywood vor seinem lebensverändernden Millionengewinn? Ein Ex-Soldat, der sich von seinen Erlebnissen in Afghanistan erholte, in Cheshire lebte und sich mit einem Mindestlohn-Gehalt über Wasser hielt.

Mr Heywood meldete sich im Oktober 2015 beim Online Casino Anbieter Betway an. Nach einer Einzahlung vom 30 britischen Pound begann er, mit jeweils 25 Pence Einsätzen am populären Microgaming Slot Mega Moolah zu spielen. Nach bereits 25 Minuten fing der Bildschirm an zu blinken, ein großes Rad drehte sich – und Heywood war plötzlich Multimillionär. So einfach ging es, denn das Glück war ihm hold.


Das Leben danach

Die erste Reaktion war, wie zu erwarten, Schock. Er ging sogar am nächsten Tag zur Arbeit und behielt die Neuigkeiten drei Tage lang für sich. Danach kam die große Aufregung und Freude durch; Heywood soll angeblich Nächte lang nicht gut geschlafen haben. Jedoch schmiedete er in seinen schlaflosen Nächten nach dem Gewinn eher selbstlose Pläne: Er wollte das Geld zuallererst in erstklassige ärztliche Behandlung für seinen Vater investieren, der auf eine Herz- und Lungentransplantation wartete. Dem jungen Mann war klar: kein Geld der Welt ist so viel wert wie eine gesunde, glückliche Familie.


Neuanfang mit kühlem Kopf

Danach tauschte er jedoch seinen Fiat Punto gegen einen gelben Bentley Continental GT und nahm seine Familie mit auf eine Mittelmeerkreuzfahrt. Wenn Sie jetzt jedoch denken, dass er für den Rest seiner Tage auf den Malediven Urlaub macht, werden Sie überrascht werden. Jon Heywood kündigte zwar seinen schlecht bezahlten Job, jedoch begann er nach einer Auszeit, Häuser für den Weiterverkauf zu renovieren – obwohl der das wirklich nicht müsste. Wenn das kein Beispiel von einem bodenständigen Menschen mit kühlem Kopf und funktionellem Werte-Kompass ist! Wir finden, Mr Heywood hat sein Glück durchaus verdient und hoffen, dass noch viele weitere Spieler sein Schicksal teilen werden.


Top 3: Spielautomaten, inspiriert von Ihren Lieblings-Cartoons