Chariots of Fire! Rival Games lässt Rom brennen!

Spieleautomaten mit einem historischen Hintergrund sind in der Regel von den Spielern gut angenommen. Unter Berücksichtigung dieser Tendenz hat Rival Gaming mit Chariots of Fire ein neues Spiel produziert, der den Geist des alten Römischen Reiches belebt und ihre mächtigen Legionen, die Angst über die gesamte bekannte Welt verbreiten, wieder ins Leben gerufen. Wir werden uns das Spiel anschauen und uns ein Bild machen, was Rival da aus dem Boden gestampft hat.

Die spinnen, die Römer!

Bekannt für "wir halten es einfach", hat Rival Gaming uns einen neuen Spielautomaten in Form der Chariots of Fire produziert. Das Chariots of Fire Spielautomatenspiel hat ein 5 Walzen und 25 Payline Layout. Auf den Rollen drehen sich klassische Symbole, die die Epoche einschließlich eines Schildes, eines Helms, einer Armbrust, der SPQR-Flagge, einer Römerin, eines Pferdes, eines kaiserlichen Soldaten und natürlich des Kaisers darstellen. Ihre niedrigeren Werte werden durch 10, J, Q, K, A-Symbole dargestellt, die in Gold gegossen worden.

Die Soldaten-Ikone löst die Freispiele aus, wo die 3. Rolle komplett „wild“ ist. Während der Freispiele wird der Soldat auch die römische Siegesrunde auslösen, wo die 1. und 3. Walzen auch „wild“ sind.

SPQR!

Hier erkennt man schon auf einen Blick das tolle Design!

Rival Gaming Chariots of Fire Slot verfügt über fünf Rollen und 25 Gewinnlinien. Mit all den Wilds, die sich während des Basisspiels ausbreiten, bietet der Slot auch während des Basisspiels ein solides Gewinnpotenzial, aber es sind die Freispiele, wo die Dinge wirklich interessant werden. Die Platzierung von drei oder mehr römischen Soldaten-Symbolen auf den Rollen wird acht Freispiele auslösen, bei denen alle Siege mit zwei multipliziert werden und die dritte Rolle wild wird und für die Dauer der Freispiele wild bleibt. Große gewinnende Chancen kommen aus dem zweiten Merkmal, dem römischen Sieg, der von drei oder mehr Super-Soldaten-Symbolen initiiert wird, die auf den Rollen während der Freispiele sind. Während der römischen Sieges-Funktion wird die erste Rolle auch „wild“, grundsätzlich garantiert mindestens einen anständigen Sieg.

Allerdings sieht das Spiel nicht so gut aus. Schauen Sie einfach in die Augen der Symbole. Genauso fühlt sich das Spiel auch an. Ein neuer Spielautomat sollte nicht so unvollendet aussehen.

Auch wenn die Symbole mit der Bewegung flackern, sind die Bilder echt grobschlächtig und wirkt antiquiert. Alles wirk irgendwie unfertig und halbherzig fertiggestelt. Wir wissen, dass wir eigentlich ganz andere von Rival Gaming zu erwarten haben. Nachdem wir andere Online-Casino-Aktivitäten von der Marke gespielt haben, sind wir uns dessen bewusst, was Rival Gaming entwickeln kann, also warum sie so halbherzig hier an die Sache gegangen sind, sind wir uns nicht ganz sicher. Bilde dir doch deine eigene Meinung!

American Dad „Good morning USA“ – jetzt auch als Video Slot